Angebote zu "Beratung" (22 Treffer)

Risikoerkennung und Beratung in der Altenpflege
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Ob ambulante oder stationäre Pflege - ohne einen Versorgungsvertrag kommen Klienten und Einrichtungen nicht mehr aus. Die Basis dieses Vertrages bilden die Nationalen Expertenstandards. Das große Ziel ist es, Risiken und Probleme im Gespräch mit dem Klienten zu erkennen und rechtzeitig Gegenmaßnahmen zu ergreifen. Dieses Buch zeigt, wie die Risikoerkennung funktioniert: kompakt, zum schnellen Nachblättern - als Vorbereitung des Gesprächs oder bei dessen Durchführung. Die Grundlagen der Risikoerkennung sind dabei immer die gleichen: - den Klienten genau beobachten - während des Gesprächs aufmerksam zuhören - bei erkannten Risiken sofort adäquat handeln Erst mit diesen Maßnahmen kann eine Beratung im Prozess des Versorgungsvertrages individuell gestaltet werden.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Risikoerkennung und Beratung in der Altenpflege...
€ 24.95 *
ggf. zzgl. Versand

Risikoerkennung und Beratung in der Altenpflege:Probleme erkennen - Maßnahmen planen - Beratung gestalten. Beraten Sie individuell, zielgerichtet und sicher! Pflegepraxis Tanja Leinkenjost

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Risikoerkennung und Beratung in der Altenpflege...
€ 23.99 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 23.99 / in stock)

Risikoerkennung und Beratung in der Altenpflege:Probleme erkennen - Maßnahmen planen - Beratung gestalten. Beraten Sie individuell, zielgerichtet und sicher! Pflege Praxis Tanja Leinkenjost

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Gesprächsführung in der Altenpflege
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Das Gespräch gehört zu den wichtigsten Aufgaben der Altenpflege. Wie kann man sich in alte Menschen einfühlen? Wie geht man mit dementen oder depressiven alten Menschen um? Wie kritisiert man in der Teamarbeit, ohne zu verletzen? Wie lassen sich Konflikte lösen? Wie berät man Angehörige? Die Autorin zeigt, wie Kommunikation trotz Hektik im Pflegealltag gelingt. An Fallbeispielen wird demonstriert, wie sich unterschiedliches Gesprächsverhalten auswirkt und wie man geeignete Strategien von ungeeigneten unterscheiden kann. Die Arbeit im Heim wird ebenso berücksichtigt wie der ambulante Dienst. Ein grundlegendes Lehrbuch für die Altenpflegeausbildung - mit zahlreichen Übungsaufgaben und Anregungen zur Diskussion.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Altenpflege in Lernfeldern. Aufgaben und Konzepte
€ 19.90 *
ggf. zzgl. Versand

Inhalt sind folgende Lernfelder: 1.1 Theoretische Grundlagen in das altenpflegerische Handeln einbeziehen, 1.2 Pflege alter Menschen planen, durchführen, dokumentieren und evaluieren, 1.4 Anleiten, beraten und Gespräche führen. In den Lernfeldern 1.1 und 1.2 geht es um die Haltung gegenüber alten Menschen und um das, was professionelle Pflege ausmacht. Konzepte, Modelle und Pflegeforschung helfen, um prozesshaftes, wissenschaftlich begr

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Altenpflege Dossier 06 - Chronische Wunden als ...
€ 21.80 *
ggf. zzgl. Versand
(€ 21.80 / in stock)

Altenpflege Dossier 06 - Chronische Wunden:Wundheilung unterstützen, Lebensqualität fördern: Wie Sie phasengerecht versorgen, anleiten, beraten. 1. Auflage

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 17, 2018
Zum Angebot
Mut zur Lösung bei Konflikten in Klinik, Praxis...
€ 22.90 *
ggf. zzgl. Versand

´´Das Buch ist sehr zu empfehlen, weil es eine gute Balance herstellt zwischen empirischen Fakten und methodischen Anleitungen für die Praxis der Mediation in diesem schwierigen Arbeitsfeld.´´ Zeitschrift Kontext ´´Ich empfehle das Buch allen Berater/innen, die in diesem Feld tätig sind, und natürlich ganz besonders den Verantwortlichen in den Institutionen, weil es kompetent, praxisbezogen und orientierend ist und wirklich Mut macht, Konflikte auch anzugehen.´´ Zeitschrift Organisationsberatung, Supervision, Coaching (OSC) ´´Das Buch schließt so eine Lücke hinsichtlich der Mediation in Praxen, Altenheimen und Pflegeeinrichtungen.´´ Zeitschrift Häusliche Pflege ´´Fazit: Sehr empfehlenswert!´´ Spektrum der Mediation Obwohl es sich beim Gesundheitswesen um ein besonders konfliktträchtiges Arbeitsfeld handelt, ist Mediation hier bisher noch wenig verbreitet. Das vorliegende Buch zeigt Möglichkeiten auf, wie und wo Mediation in diesem Bereich bei der Klärung von Konflikten helfen kann. Damit richtet es sich nicht nur an Betroffene, sondern stellt insbesondere eine Hilfestellung für in Gesundheitseinrichtungen und Pflegediensten Tätige, für PhysiotherapeutInnen, OrganisationsberaterInnen und SupervisorInnen dar. Die AutorInnen - ausgewiesene PraktikerInnen für Konfliktlösungen im Gesundheitswesen - liefern einen anschaulichen Überblick über die Ursachen von Konflikten in Krankenhäusern sowie der stationären und ambulanten Pflege. Sie zeigen Lösungsstrategien auf, wie Mediation bei der Klärung von Konflikten in den genannten Bereichen helfen kann. Mit Beiträgen von Erika Bergner, Benedikta Gräfin von Deym-Soden, Friedrich Glasl, Siegfried Lachmair, Martina Pruckner und Harald Pühl

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot
Beratung von Menschen mit Diabetes mellitus hin...
€ 14.99 *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Fachhochschule Bielefeld (Fachbereich Wirtschaft und Gesundheit / Lehreinheit Pflege und Gesundheit), Sprache: Deutsch, Abstract: In diesem Unterrichtsentwurf, der für das Teil-Lernfeld 1.3.5 der empfehlenden Ausbildungsrichtlinie für die Altenpflege für Nordrhein-Westfalen von Hundenborn & Kühn (2003) konzipiert wurde, sollen die Schüler die Beratung von alten Menschen am Beispiel des Diabetes mellitus lernen. Hierbei sollen die folgenden Kompetenzen und Lernergebnisse erreicht werden: Die folgenden Kompetenzen, die im Rahmen dieser Unterrichtsreihe angebahnt werden sollen, sind in Anlehnung an die Leonardo-Qualifikationen nach Knigge-Demal, Nauerth & Lammers (2001) formuliert: Die Schülerinnen und Schüler werden... - ...im Hinblick auf die Pflegeziele den Klienten und / oder seine Bezugspersonen bzw. Angehörigen informieren, unterstützen, begleiten sowie beratend und anleitend tätig sein. - ...potentielle Pflege- und Gesundheitsprobleme und Komplikationen erfassen und frühzeitig intervenieren. - ...Besprechungs-, Kooperations- und ggf. Konfliktsituationen unter Anwendung verschiedener Kommunikationsmethoden strukturieren und mitgestalten. Im Rahmen der Unterrichtsstunde sollen die folgenden Lernergebnisse erreicht werden: Wissen Die Schülerinnen und Schüler... - ...beurteilen die Notwendigkeit und Wichtigkeit der einzelnen Schritte. Können Die Schülerinnen und Schüler... - ...setzen eine Beratung ohne Vollständigkeitsanspruch selbstständig um. - ...entwickeln innerhalb eines Beratungsgespräches Lösungen für ein oder mehrere vorliegende Probleme. Einstellungen Die Schülerinnen und Schüler... - ...berücksichtigen im Beratungsprozess den individuellen Beratungsbedarf bei den Klienten. - ...beurteilen den Wert einer Beratung für den ratsuchenden Menschen.

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 15, 2019
Zum Angebot
Mut zur Lösung bei Konflikten in Klinik, Praxis...
€ 22.90 *
ggf. zzgl. Versand

Mut zur Lösung bei Konflikten in Klinik, Praxis und Altenpflege:Ein Leitfaden zur Anwendung von Mediation Therapie & Beratung Erika Bergner, Friedrich Glasl, Benedikta Gräfin von Deym-Soden, Siegfried Lachmair, Martina Pruckner

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: Dec 19, 2018
Zum Angebot
Beratung von alten Menschen mit Diabetes mellit...
€ 16.99 *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Pflegewissenschaften, Note: 1,3, Fachhochschule Bielefeld (Fachbereich Wirtschaft und Gesundheit / Lehreinheit Pflege und Gesundheit), Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieses Teilcurriculums und seiner praktischen Anwendung ist es, die Schüler dazu zu befähigen, alte Menschen im Rahmen ihrer Ausbildung und späterer Berufstätigkeit professionell beraten zu können. Dargestellt wird dies am Beispiel des Typ II-Diabetes, der exemplarisch für alle chronischen Erkrankungen steht. Voraussetzung für dieses Teilcurriculum ist, dass das Teil-Lernfeld 1.3.5 der empfehlenden Ausbildungsrichtlinie für die Altenpflege für Nordrhein-Westfalen von Hundenborn & Kühn (2003) (bzw. das Krankheitsbild Diabetes mellitus) bereits bearbeitet wurde. Darüber hinaus sollen die Schüler befähigt werden den Stellenwert von präventiven Maßnahmen einzuschätzen. Konkretisiert wird dies durch das Reflektieren der eigenen Bewegungs- und Ernährungsgewohnheiten sowie der gesellschaftlichen Kompetenzen und Kapazitäten. Dieses Teilcurriculum wurde im Rahmen des Moduls ?Curriculumentwicklung und Evaluation? des Master-Studiengangs ?Berufspädagogik Pflege und Gesundheit? der Fachhochschule Bielefeld konzipiert. Der Autor orientiert sich hierbei an den vier Phasen der Curriculumentwicklung nach Knigge-Demal in Anlehnung an Siebert (vgl. Siebert, 1974 zitiert nach Knigge-Demal, 2001).

Anbieter: buecher.de
Stand: Feb 14, 2019
Zum Angebot