Angebote zu "Professionelle" (56 Treffer)

Kategorien

Shops

Flüchtlinge in der Altenpflegeausbildung
56,53 € *
ggf. zzgl. Versand

Elke Strelow befragt Flüchtlinge aus den Ländern Syrien, Afghanistan und dem Irak, die sich im ersten Ausbildungsjahr zum Altenpfleger befinden. Dabei geht es vor allem um das Erleben der Auszubildenden, die eine professionelle Altenpflege aus ihren Herkunftsländern nicht kennen. Die Versorgung von alten Menschen findet dort im familiären Umfeld statt und wird überwiegend von Frauen durchgeführt. Körpernahe Verrichtungen, wie sie in der Altenpflege täglich vorkommen, sind insbesondere bei gegengeschlechtlichen Personen in islamisch geprägten Kulturen weitestgehend verboten.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Professionelle Pflege alter Menschen
34,90 € *
ggf. zzgl. Versand

In der Altenpflege haben Bestrebungen zur Qualifizierung und Ausbildung im Vergleich zu den Krankenpflegeberufen verspätet eingesetzt. Von den ersten Kurzlehrgängen Ende der 1950er Jahre bis zum Bundesgesetz aus dem Jahr 2003 war es ein langer Weg. Die damit erhoffte Professionalisierung der beruflichen Altenpflege ist gegenwärtig noch im Gange. Der Wachstumsmarkt der Altenpflege bietet Chancen zu seiner fachlichen Entfaltung. Andererseits ergeben sich aus Kostendruck, weniger tragfähigen Familienstrukturen der alten Menschen und deren steigenden Ansprüchen Belastungen für das Pflegepersonal. Reformen der Berufsausbildung sollen diese Veränderungen einbeziehen. Sie orientieren sich allerdings vordringlich an der Krankenpflege und lassen ein gesamtheitliches spezifisches Profil vermissen. Auf Grundlage der zu erwartenden Nachfrage nach professionellen Pflegeleistungen im Bereich der Altenhilfe leitet Annette Riedel aktuelle und zu erwartende Anforderungen für die professionelle Pflege alter Menschen ab. Daraus ergeben sich konkrete Inhalte und ompetenzen, die in der Ausbildung vermittelt werden müssen. So kann sich die Altenpflege, unabhängig von den zukünftigen Ausbildungsstrukturen, künftig noch selbstbewusster profilieren.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Pflegeberufereformgesetz (PflBRefG)
41,11 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Gesetz zur Reform der Pflegeberufe - dem (Pflegeberufereformgesetz (PflBRefG) - werden die bisher im Altenpflegegesetz und Krankenpflegegesetz getrennt geregelten Pflegeausbildungen (Gesundheits- und Krankenpflege, Kinderkrankenpflege und Altenpflege) hin zu einer einzigen gleichfalls dreijährigen Pflegeausbildung zusammengeführt. Damit trägt der Gesetzgeber den unter den Veränderungen des Gesundheitsmarktes gestiegenen Anforderungen an eine zeitgemäße und professionelle Pflegeausbildung Rechnung. Das Gesetz schafft die Grundlagen für die neu aufzusetzenden Ausbildungs- und Prüfungsverordnungen für die verschiedenen Pflegeberufe. Der vorliegende Praxiskommentar präsentiert die Gesetzestexte, gibt Erläuterungen zu Hintergründen und Entstehungsgeschichte und liefert Hinweise für konkrete Umsetzungsmöglichkeiten bei der Ausgestaltung der neuen Ausbildungswege.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Die Geschichte der Altenpflege
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 2018 ist eines der beherrschenden Themen der Gesundheitspolitik der Fachkräftemangel, insbesondere in Altenpflege. Es ist ein "Knochenjob", den viele nur wenige Jahre durchhalten. Arbeit in der Pflege wird gesellschaftlich wenig anerkannt und zudem schlecht bezahlt.Der vorliegende Text versucht der Geschichte der Pflege nachzuspüren. Wie hat alles einmal angefangen? Welche Motive bewegten Menschen dazu, sich um kranke und pflegebedürftige Menschen zu kümmern, die noch nicht einmal zu ihrer Kernfamilie gehörten? Welche professionelle Entwicklung hat die Pflege bis heute genommen?Dabei versuchen die Überlegungen vor allem den Beitrag der christlichen Kirchen und des christlichen Glaubens aufzuzeigen. Pflege ist mehr als eine reine Dienstleistung. Für Christen und Christinnen ist sie immer auch Ausdruck einer lebendigen Gottesbeziehung, die im Antlitz des Anderen - besonders des Armen und Kranken - immer auch das Antlitz Gottes erkennt.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Technikeinsatz in der Altenpflege
16,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Bewältigung von Pflegebedürftigkeit stellt nach einhelliger Auffassung eine große gesellschaftliche Gegenwartsfrage dar. Angesichts wachsender Pflegebedarfe und knapper Personalressourcen verheißen technische Innovationen eine Steigerung der Effizienz und Effektivität in der Pflege. Ein forcierter Technikeinsatz soll sowohl die Lebensqualität der Pflegebedürftigen verbessern als auch die Arbeit der Fachkräfte erleichtern - so die Versprechen der Produktentwickler.Diese Studie zeigt, dass die technischen Potenziale vor allem an betriebliche und personale Voraussetzungen gebunden sind; und sie fragt dabei erstmals nach den Effekten der Techniknutzung auf die Arbeitsorganisation der Einrichtungen und das professionelle Handeln der Pflegekräfte. Dazu wurden vier exemplarische Technikanwendungen - die EDV-Dokumentation, der Hebelifter, die Personenortung und die außerklinische Intensivpflege - in der ambulanten und stationären Altenpflege empirisch untersucht.Ohne voreingenommene Skepsis oder gutgläubigen Technikoptimismus reflektiert dieses Buch nüchtern und anschaulich die Potenziale, aber auch die Probleme des Technikeinsatzes im Arbeitsalltag der Pflege.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Burnout in der Pflege
30,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Immer mehr Menschen leiden unter dem Burnout-Syndrom, einem chronischen Erschöpfungszustand, der sich in Form eines längeren Prozesses entwickelt und in verschiedenen Phasen verläuft. Schwierige zwischenmenschliche Situationen unter hoher Arbeitsbelastung in der Pflege, emotionale Überforderung, schlechtes Betriebsklima, Schicht- und Nachtarbeit, unbefriedigende Arbeitsorganisation - das alles sind einige von vielen Faktoren, die zum "Ausbrennen" führen können.Welche Risikofaktoren speziell Pflegende in der stationären und ambulanten Kranken- und Altenpflege betreffen, welche Hintergründe in Frage kommen, wie Pflegende ihr Risiko selbst einschätzen lernen - dies und vieles mehr finden Sie im vorliegenden Buch. Neben den Aspekten der Persönlichkeitsentwicklung und des Burnout-Prozesses, Stress und Bewältigungsstrategien werden die Themen Kommunikation, Mitleid und Einfühlsamkeit, Umgang mit schwierigen Gefühlslagen, die professionelle Beziehung zu Patienten, Bewohnern und Klientensowie die Beziehung zu Kollegen dargestellt. Die einzelnen Kapitel sind jeweils in einen theoretischen und einen praktischen Teil gegliedert, der Übungen zur Selbsteinschätzung enthält und die praktische Umsetzung zur Bewältigung emotionaler Belastungen in der Pflege erleichtert.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Pflegerecht
30,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Vorteile- Umfassende Vermittlung der Grundlagen zum Pflegerecht- Mit Beispielsfällen und Fallstudien aus der Rechtsprechung- Für Studierende und PraktikerZum WerkDie pflegerische Tätigkeit wurde über Jahrzehnte im Schatten der Medizin ausgeübt. Im Zuge der Professionalisierung der Pflegeberufe und einer Akademisierung der Pflege in den Hochschulstudiengängen erlangt die Pflege Eigenständigkeit und Eigenverantwortung. Exemplarisch aufzeigen lässt sich dies an der Entwicklung von Expertenstandards in der Pflege, an der Qualitätssicherung pflegerischer Tätigkeiten in den verschiedenen Berufsfeldern und an den durch den Gesetzgeber eingeführten rechtsverbindlichen Standards. Das Buch soll dazu dienen, anhand einschlägiger Rechtsquellen die aktuellen notwendigen Kenntnisse für die Berufstätigkeit in der Pflege zu vermitteln. Dazu werden jeweils gezielt Grundlagen zu den Themenbereichen vermittelt. Beispiele veranschaulichen die Ausführungen. Aus der Rechtsprechung werden Fallstudien aufbereitet, die der Leserschaft authentisch Praxisprobleme und deren Lösung vermitteln und mit einer Zusammenfassung zum Thema jeweils abschließenInhalt- Berufsrechtliche Rahmenbedingungen der Pflegetätigkeit- Pflege im Rahmen der Patientenversorgung- Verantwortung und Haftung in der Pflege- Kompetenz- und Zuständigkeitsfragen in der Kranken- und Altenpflege- Professionelle Pflege im Regelungsbereich der SozialversicherungZielgruppeStudierende im Bereich des Gesundheitswesens und Praktiker.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Beschwerdemanagement in der Pflege: Eine empiri...
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Buch befasst sich mit dem Thema Beschwerdemanagement in stationären Altenpflegeeinrichtungen. Denn der pflegerische Alltag ist nicht nur durch zufriedene Kunden bestimmt, sondern auch durch Unzufriedene. Diese Unzufriedenheit äußert sich oft in Form von Beschwerden, die mündlich oder schriftlich artikuliert werden. Eine professionelle Lösung zum Umgang mit Beschwerden bietet das Beschwerdemanagement.Dieses Buch analysiert das Beschwerdemanagement und dessen Anwendung in stationären Altenpflegeeinrichtungen als Teil des Qualitätsmanagements. In der empirischen Studie wird vor allem analysiert, ob das Beschwerdemanagement in den stationären Altenpflegeeinrichtungen angewendet wird und wie dessen Umsetzung erfolgt. Die Gründe der Einrichtungen für die Anwendung des Beschwerdemanagements sowie der Stellenwert werden herausgestellt. Weiterhin wird untersucht, welche Formen der Anwendung beim Beschwerdemanagement existieren und ob externe Instanzen Nachweise fordern. Als Basis dient eine quantitative Studie in Form von Fragebögen, die an verschiedene Einrichtungen der stationären Altenpflege im Rhein-Neckar-Dreieck versendet wurde. Mittels einer Literaturrecherche werden Kriterien für ein effektives Beschwerdemanagement bestimmt und in der Konzeption des Fragebogens berücksichtigt. Die Ergebnisse werden grafisch dargestellt. Abschließend werden Verbesserungspotentiale abgeleitet und darauf aufbauende Themenstellungen vorgestellt.

Anbieter: buecher
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot
Flüchtlinge in der Altenpflegeausbildung
54,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Elke Strelow befragt Flüchtlinge aus den Ländern Syrien, Afghanistan und dem Irak, die sich im ersten Ausbildungsjahr zum Altenpfleger befinden. Dabei geht es vor allem um das Erleben der Auszubildenden, die eine professionelle Altenpflege aus ihren Herkunftsländern nicht kennen. Die Versorgung von alten Menschen findet dort im familiären Umfeld statt und wird überwiegend von Frauen durchgeführt. Körpernahe Verrichtungen, wie sie in der Altenpflege täglich vorkommen, sind insbesondere bei gegengeschlechtlichen Personen in islamisch geprägten Kulturen weitestgehend verboten.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.11.2020
Zum Angebot